Mechthild Darquenne-Danwerth



Mechthild
Darquenne-Danwerth



- aufgewachsen in Osnabrück









Lehrtätigkeit am Gymnasium, europäische Schulaustausche und Kulturreisen

Parallel dazu Beschäftigung mit Malerei
Schwerpunkt: Porträts, naturalistische Momentaufnahmen

Seit 2015 ausschließlich Malerei von meist großformatigen, fotorealistischen Arbeiten
Während der Lehrtätigkeit Preise mit Klassen u.a. Picasso-Preis von NRW vom
Picasso-Museum in Münster.


Die naturalistisch gemalten Ölbilder von Mechthild Darquenne-Danwerth beschäftigen sich mit den existentiellen wie sinnlichen Aspekten des Essens und Kochens. In ihren Arbeiten reflektiert die freischaffende Künstlerin Impressionen des alltäglichen Lebens und definiert den Blickwinkel, aus dem wir unsere Lebensmittel wahrnehmen, für den Betrachter neu.
Seit 2021 erweitert "m.dada" ständig ihre bildnerischen Techniken.


  Galerie

Butterstulle
Butterstulle
Red Snapper
Red Snapper
Tea Time
Tea Time
Sphynx
Sphynx
Marquis de Souris
Marquis de Souris






Kontakt

Mechthild Darquenne-Danwerth


mail
m.dada[at]web.de